Roulette

Roulette wurde bereits im 18. Jahrhundert erfunden und ist somit eines der ältesten Casinospiele. Es hat in all den Jahren nichts von seiner Faszination eingebüßt und ist heute attraktiver und beliebter als je zuvor. Das kommt wahrscheinlich auch daher, dass die Chancen gut sind und der Spieler die Quoten als gerecht empfindet. Außerdem kann man sein Glück mit Spielstrategien versuchen, die oftmals zum Erfolg führen. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, seine Einsätze zu machen und das macht es nach wie vor reizvoll.

Roulette – welche Zahl macht das Rennen?

Das Ziel beim Roulette ist es, die Zahl vorherzusagen, auf die die Kugel fällt oder eben ob die gerade/ungerade, im Bereich von 1-19 oder 19-36 liegt oder auch, ob die Zahl rot oder schwarz ist. Daneben gibt es weitere Kombinationen, je nachdem, welche Variante des Spiels an dem Tisch läuft, ob Europäisch, Französisch oder Amerikanisch. Die Französische Variante bietet Ihnen die sogenannten Kesselspiele an wie Orphélins, Jeu Zero oder auch Tiers du Cylindre.

Daneben gibt es bei allen drei Varianten die Möglichkeit der Nachbareinsätze, wo Sie auf eine Zahl und deren Nachbarn im Kessel setzen. Wichtig ist hierbei, sich zu informieren, welche Möglichkeiten Sie haben, und danach überlegt zu setzen. Gerade beim Roulette schwören viele Spieler auf eine Strategie oder notieren sich die Zahlen und beobachten das Spiel, ehe sie setzen. Natürlich kann man das Ganze auch lockerer sehen und einfach auf seine Lieblingszahlen setzen.

Strategien beim Roulette

Was dieses Spiel so interessant macht, ist die Auszahlungsquote, die den meisten Spielern fair erscheint. So bekommt der Spieler bei einem Treffer auf der Zahl 35:1, bei den einfachen Chancen 2:1 und bei Kolonnen 3:1. Gerade für die einfachen Chancen existieren viele mathematische Systeme, wie man seine Verluste am Spieltisch minimieren kann. Dabei hängt die Wahl eines solchen Systems vom Kapital ab, das man einsetzen möchte und bei aller Liebe zum System, bleibt doch Roulette nach wie vor ein Glücksspiel.

Das bedeutet für Neulinge in der Welt der Casinos, sich zunächst einmal mit den Regeln der jeweiligen Roulette Variante vertraut zu machen, am besten mit niedrigen Einsätzen ein wenig auszuprobieren, oder einfach zum Spaß mit den Lieblingszahlen spielen. Erfahrene Spieler schauen eher auf Permanenzen oder wie der Kessel läuft, sie erhoffen sich so Anhaltspunkte darauf, wohin die Kugel rollt. Beides hat seine Berechtigung und am Roulettetisch findet jeder den richtigen Platz und die passende Strategie.

Machen Sie Ihren Einsatz beim Roulette, die Kugel rollt!

Roulette hält meist, was es verspricht

Nach wie vor ist Roulette zu Recht das beliebteste Spiel in Spielbanken und Online-Casinos, bietet es doch sehr viele Möglichkeiten. Sowohl Casino Neulinge als auch erfahrene Spieler finden spannende Unterhaltung und schöne Gewinnchancen. Wer eine authentische Atmosphäre erleben möchte, nutzt einfach eines der vielen Live Online-Casinos mit echten Croupiers und hundert Prozent Casinofeeling. Wer es klassisch mag, kann die französische Variante spielen, für Liebhaber des rasanten Spiels ist American Roulette das Spiel der Wahl. So finden alle, was ihnen wichtig ist und gewinnen dabei!